JTL 75 AS und JTL 75 AL

Sie sind hier:Home>Autotransport-Aufbauten>JTL 75 AS und JTL 75 AL

Project Description

JTL 75 AS und JTL 75 AL

Der JTL 75 hat eine Plattformbreite von 2300mm die auf Wunsch aber auch auf 2200 mm verkleinert werden kann.
Abhängig vom Fahrgestell sind Plattformlängen zwischen 4600mm und 6200 mm realisierbar.

Lange, seitenverstellbare Auffahrschienen und der spezielle Spoilerknick im ersten Drittel der Schienen machen auch das Verladen tiefer gelegter Fahrzeuge möglich. Das spezielle Anschlussprofil der Schienen läuft bei null aus, wodurch der Übergang zwischen der Fahrbahn und der Auffahrt nahezu widerstandsfrei ist.

Neben dem Spoilerknick werden die Auffahrschienen noch mit einer Querfräsung versehen, um auch bei Nässe und Winterbedingungen eine sichere Auffahrt zu gewährleisten.

Der Aufbau ist nach wenigen Sekunden einsatzbereit.
Für maximale Nutzlast ist der komplette Aufbau aus Aluminium gefertigt und in geschlossener Bauweise oder mit dem speziellen Jotha Lochblech erhältlich.

JTL 75 AS und JTL 75 AL – Vorteile

  • Hohe Nutzlast bis zu 4200 kg durch den außergewöhnlich leichten Aufbau aus Aluminium
  • Sehr flacher Auffahrwinkel (bei Fahrgestell mit Vollluftfeder)
  • Individuelle Ausstattungsmöglichkeiten
  • Aufbau auf das original Fahrgestell
  • Ladebereit in wenigen Sekunden
  • Problemlose Ladungssicherung
  • Spezieller Spoilerknick am Ende der Auffahrschienen zum komfortablen Verladen der Fahrzeuge

Technische Daten

 
JTL 75 AS
JTL 75 AL
Ladeflächenlänge (abhängig v. Fahrgestell) 4600 mm – 6200 mm 4600 mm – 6200 mm
Ladeflächenbreite 2300 mm 2300 mm
Zul. Gesamtgewicht d. Fahrgestells bis 9000 kg 9000 kg

Messetermine der Jotha AG

Es gibt keine zukünftigen Events.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Nähere Informationen hier. Ok